Bevor Sie die Dienste in der Web-Anwendung über die Domäne https://nutrium.com und/oder ihren Unterdomänen und/oder in der mobilen Anwendung von Nutrium nutzen, lesen Sie bitte aufmerksam die Allgemeinen Nutzungsbedingungen (nachfolgend auch als “Nutzungsbedingungen” oder “Bedingungen” bezeichnet). Diese enthalten Bestimmungen über die Nutzung von Nutrium und legen die Teilnahmeregeln für Fachkräfte und Kunden fest, die im jeweiligen Dienst registriert sind.

Über uns

Die HEALTHIUM – Healthcare Software Solutions, S.A., (nachfolgend “Healthium”) beschäftigt sich mit der Entwicklung von Software in der Cloud, Nutrium, mit Verbindung zu mobilen Anwendungen, die sich an Fachkräfte und Praxen für Ernährungsberatung richtet. So werden komplexe Aufgaben vereinfacht, wie die Verwaltung und Analyse von Kundendaten zu ihrer Ernährung, Planung, Prüfung und Erstellen von Ernährungsplänen, sowie direkte und dauerhafte Kundenbetreuung. Daneben zeichnet sich Nutrium vor allem dadurch aus, dass die Betreuung des Kunden bei seiner Ernährung durch seine Ernährungsfachkraft leichter und besser wird. Mit der mobilen Anwendung von Nutrium erhält der Kunde nach jedem Ernährungsberatungstermin auf seinem mobilen Gerät seinen von Fachkräften erstellten Speiseplan, der in Echtzeit oder im folgenden Termin angepasst werden kann.

Auf diese Weise stärkt, erleichtert und vereinfacht Nutrium die Beziehung zwischen Kunden und Ernährungsfachkraft, denn es bietet:

  1. 1. dem Kunden den Kontakt mit einer Ernährungsfachkraft, die ihn direkt betreut, seine Fortschritte, sein körperliche Betätigung und sein Ernährungsverhalten;
  2. 2. der Ernährungsfachkraft ein Instrument zur Vereinfachung komplexer Aufgaben, wie die Verwaltung und Analyse von Kundendaten zu ihrer Ernährung, Planung, Prüfung und Erstellen von Speiseplänen, sowie direkte und dauerhafte Kundenbetreuung.

Annahme

Die Anmeldung für die Web-Anwendung und/oder für die mobile Anwendung von Nutrium und das Erbringen von Leistungen durch Healthium sind nur nach vollständiger Annahme der vorliegenden Bedingungen möglich. Fachkräfte und/oder Kunden, die mit den Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind oder sich nicht verpflichten, diese einzuhalten, werden den jeweiligen Dienst nicht in Anspruch nehmen können.

Es wird für jede Ernährungsfachkraft oder Kunden vermutet, dass sie bei Anmeldung oder danach die Nutzungsbedingungen und die untrennbar damit verbundenen Datenschutzbestimmungen gelesen haben und beide ausdrücklich akzeptieren.

Healthium behält sich vor, die Nutzungsbedingungen (ganz oder teilweise) jederzeit und ohne Ankündigung zu ändern. Jede neue Fassung der Nutzungsbedingung tritt mit der Veröffentlichung auf der Webseite von Nutrium in Kraft. Nutzer sind verpflichtet, die Nutzungsbedingungen regelmäßig einzusehen. Healthium behält sich weiter vor, Leistungen jederzeit auszusetzen oder einzustellen, sofern dies für erforderlich erachtet wird.

Bindungswirkung

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen binden die Ernährungsfachkraft vertraglich an Healthium. Sobald die Ernährungsfachkraft die Bedingungen annimmt, ist sie gesetzlich verpflichtet diese und die Datenschutzbestimmungen in ihrer jeweils aktuellen Version einzuhalten.

Ernährungsfachkräfte können ihre Einverständniserklärung jederzeit widerrufen. In diesem Fall wird der vorliegende Vertrag beendet, ohne dass Schadenersatzansprüche oder Rückerstattungsansprüche bereits geleisteter Zahlungen geltend gemacht werden können. Der Zugang zu Nutrium wird nicht mehr gestattet und die personenbezogenen Daten werden gelöscht.

Vorliegende Bestimmungen gelten zwischen den Parteien während der Vertragslaufzeit, die sich nach dem jeweils gebuchten konkreten Plan bestimmt.

Begriffsbestimmungen

Unter “Software” sind von Healthium entwickelten Web- und mobilen Anwendungen zu verstehen, deren Lieferung und Verwendung den vorliegenden Nutzungsbedingungen unterliegt.

Unter “Bereitstellung” ist das Mittel zu verstehen, durch die die Software durch Healthium den Nutzern zur Verfügung gestellt wird.

Unter “Fachkraft” bzw. "Ernährungsfachkraft" ist der Nutzer zu verstehen, der über die Web-Version der Software Zugang zum reservierten Bereich für das Kunden- und Beratungsmanagement hat.

Unter “Kunde” ist der Nutzer zu verstehen, der Zugang zum jeweiligen geschützten Bereich der mobilen Version oder Webversion der Software hat.

Unter “Hilfskraft” ist der Nutzer zu verstehen, der nach Überlassung durch die Fachkraft Zugang zur geschützten Web-Version der Software hat, um die Verwaltung und Vereinbarung von Terminen und Kundenverwaltung durchzuführen.

Unter “Nutzer” ist jeder zu verstehen, der Zugang zur Web- und/oder mobilen Version der Software hat.

“Rechte an geistigem Eigentum” sind Rechte in Bezug auf wissenschaftliche Arbeiten, Erfindungen in allen Bereichen des menschlichen Handelns, wissenschaftliche Erkenntnisse, gewerbliche Muster und Modelle, Fabrik- und Warenzeichen, Dienstleistungsmarken und Schutz vor unlauterem Wettbewerb, sowie alle Rechte, die mit der geistigen Tätigkeit auf dem Gebiet der Industrie und Wissenschaft in Verbindung stehen.

Anwendung der Software-Nutzungsbedingungen

Die Software-Nutzungsbedingungen sind auf alle Arten der Nutzung von Applikationen anzuwenden, sowohl in codierter als auch in binärer Form oder in sonstiger Form.

Datenverarbeitung und Privatsphäre

Durch die Annahme dieser Nutzungsbedingungen erteilt der Nutzer sein ausdrückliches Einverständnis zur Verwendung und Verarbeitung seiner persönlichen Daten nach den geltenden Datenschutzbestimmungen.

Anmeldung

Healthium übernimmt keine Haftung im Falle fehlender Kapazitäten des Nutzers. Healthium verpflichtet sich, dafür Sorge zu tragen, dass die Dienste ohne Störungen bereitgestellt und genutzt werden können unter dem Vorbehalt, vorübergehend Vorgänge aus technischen Gründen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, zu unterbrechen.

Obligatorische Angaben für die Anmeldung:

  • Name (erster und letzter);
  • Geschlecht;
  • E-Mail;
  • Passwort;
  • Name der Praxis, Fitnessstudio, Universität oder sonstige Einrichtung;
  • Wohnsitzstaat.

Bei der Anmeldung und bei der Benutzung der Software und der Leistungen ist der Nutzer verpflichtet, korrekte, genaue und wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Fachkräfte und Kunden versichern und haften stets für die Wahrheit, Korrektheit und Echtheit der angegebenen personenbezogenen Daten. Die Haftung von Healthium für die Richtigkeit oder Korrektur ist ausgeschlossen.

Die Anmeldung ist persönlich und nicht übertragbar. Der Inhaber der Anmeldung ist allein verantwortlich für die Handlungen, die mit seiner Anmeldung durchgeführt werden.

Für jede Ernährungsfachkraft und jeden Kunden ist nur eine Anmeldung zulässig. Healthium ist berechtigt, nachfolgende Anmeldungen durch die gleiche Person zu löschen.

A - Allgemeine Nutzungsbedingungen – FACHKRÄFTE

1.Leistungsbedingungen

Mit der Anmeldung und Nutzung der Software Nutrium, insbesondere über die Online-Plattform, abonniert die Fachkraft Instrumente, die ihr erlauben, ihre sehr komplexen Aufgaben zu vereinfachen wie zum Beispiel die Planung, Analyse und Erstellung von Ernährungsplänen, Diät-Berechnungen, Informationsverwaltung und –analyse und viele mehr. Darüber hinaus zeichnet sich die Leistung dadurch aus, dass die ernährungsspezifische Betreuung der Kunden - NUTRIUM-Kunden - leichter und besser wird. Die Fachkraft ist ständig in Kontakt mit ihren Kunden und auf diese Weise ist die Entwicklung des Fortschritts und die direkte Kommunikation über den Austausch von Nachrichten leicht möglich. Dadurch wird die Kundenbetreuung näher und die Ernährungsfachkraft kann in Echtzeit Speisepläne verändern, Fragen der Kunden beantworten und Beratungstermine vereinbaren.

2.Haftung

Mit der Annahme dieser Nutzungsbedingungen verpflichtet sich die Fachkraft, den in ihrer Rechtsordnung geltenden Gesetzen nicht zuwider zu handeln und dazu, rechtliche geschützte Interessen nicht zu verletzen. Sie verpflichtet sich insbesondere zur genauen Einhaltung des in ihrer Rechtsordnung geltenden berufsständischen Verhaltenskodex und der europäischen Gesetze auf dem Gebiet des Datenschutzes wie die Europäische Datenschutzgrundverordnung und garantiert diesbezüglich die Erfüllung der Informationspflichten und der Pflicht zur Einholung von Zustimmungen, sowie den Zugang von Kunden und Hilfskräften zu ihren Rechten.

3.Automatische Verlängerung des Abonnements

Unbeschadet des Widerspruchs der Ernährungsfachkraft erklärt diese mit der Annahme der vorliegenden Nutzungsbedingungen ihre Annahme und ihr Einverständnis mit der automatischen Verlängerung ihres Abonnements und bewilligt zu diesem Zweck die Zahlung der geschuldeten Beträge über die vorab mitgeteilten Zahlungsdaten.

4.Zahlungssystem Stripe

Allgemeine Bedingungen

Auf den jeweiligen Märkten erlaubt Nutrium die Einbindung in die Stripe-Dienste und ermöglicht dadurch der Fachkraft die Benutzung ihres Stripe-Kontos zum Versand von Links, E-Mails und Zahlungsaufforderungen an die Kunden, die Vornahme von Transaktionen über Kredit- und Debitkarten und sonstige Zahlungsverfahren.

Mit der Nutzung dieses Dienstes erklärt die Fachkraft, die Bedingungen von Stripe (“Stripe-Bedingungen”) gelesen zu haben und diese zu akzeptieren. Healthium und der Dienst Nutrium sind nicht Teil der Stripe-Bedingungen und übernehmen keine Pflichten oder Haftung gegenüber der Fachkraft aufgrund dieser Bedingungen oder für sonstige Dienste, die von Stripe angeboten werden oder zusätzlich geschuldete Beträge. Für Fragen zum Zahlungssystem Stripe oder zu den Stripe-Bedingungen kontaktieren Sie bitte https://www.stripe.com.

Die Fachkraft haftet allein und ausschließlich für alle Transaktionen über Nutrium und/oder Stripe (einmalige oder wiederkehrende Transaktionen und/oder Erstattungen). Healthium haftet nicht für Verluste oder Schäden aus fehlerhaft ausgeführten oder ungültigen Transaktionen, die über deren Stripe-Konto ausgeführt werden (einschließlich Transaktionen, die wegen Kommunikationsfehlern im Netz oder sonstigen technischen Problemen nicht ausgeführt werden) oder für sonstige Fragen in Bezug auf Zahlungen oder Finanztransaktionen zwischen der Fachkraft und dem Kunden und/oder einem Dritten, einschließlich Stripe, insbesondere in Bezug auf Rückerstattungen und Betrug. Nähere Informationen über Rückerstattungen finden Sie auf der Internetseite: https://support.stripe.com/topics/refunds.

Besondere Bedingungen

Das Zahlungssystem hat eigene Merkmale und Funktionsweisen. Seine Benutzung ist kostenpflichtig und löst die Zahlung von Gebühren gegenüber Healthium nach den unten stehenden Bestimmungen aus. Durch die Benutzung erklärt die Fachkraft, die jeweiligen Beträge und Funktionsweisen des Dienstes zu kennen und zu akzeptieren.

Begriffsbestimmungen

  • Unter "Verfügbares Guthaben" werden die Beträge verstanden, die auf dem Nutrium-Konto der Fachkraft vorhanden sind und, die abgehoben und bewegt werden können;
  • Unter "Offener Saldo" werden die Beträge verstanden, die bereits an die Fachkraft gezahlt wurden, aber noch nicht verfügbar sind, da sie noch in Bearbeitung sind. Prüfen Sie die Bedingungen in diesem Artikel;
  • Unter "Servicegebühr" wird der prozentual berechnete Betrag verstanden, den Healthium für jede tatsächliche Zahlung auf das Nutrium-Konto der Fachkraft erhebt. Prüfen Sie die Bedingungen in diesem Artikel;
  • Unter "Mindestbetrag" wird der vorab durch Healthium bestimmte Betrag verstanden, ab dem die Fachkraft ihr gesamtes verfügbares Guthaben transferieren kann. Prüfen Sie die Bedingungen in diesem Artikel;
  • Unter "Abhebegebühr" wird der Betrag verstanden, den Healthium für die Überweisung eines verfügbaren Guthabens auf ein von der Fachkraft zu diesem Zweck benanntes Bankkonto erhebt. Prüfen Sie die Bedingungen in diesem Artikel;
  • Unter "Mindestzahlung" wird der hier bestimmte Betrag verstanden, der mindestens erreicht werden muss, um eine Zahlung durchzuführen. Prüfen Sie die Bedingungen in diesem Artikel;

Das Zahlungssystem setzt eine gültige Anmeldung bei Stripe voraus. Erst nach Bestätigung des Kontos durch Stripe sind Transaktionen und Abhebungen möglich. Die Fachkraft ist allein für die Anmeldung verantwortlich. Die Anmeldung ist zwingende Voraussetzung für die Nutzung der hier genannten Dienste und die Vernetzung der Konten der Fachkraft bei Nutrium und Stripe.

Die Verwendung des Zahlungssystems erlaubt der Fachkraft, Zahlungsaufforderungen an Kunden zu versenden und einzutreiben. Die Verwendung dieser Mechanismen ist nur bei Erreichen von Mindestbeträgen möglich und gegen Zahlung einer Servicegebühr für jeden Zahlungseingang.

Nach Erhalt der Zahlung des Kunden erscheint der Betrag auf dem Nutrium-Konto der Fachkraft unter der Bezeichnung “Offener Betrag” bis zur Bestätigung der Transaktion. Danach erscheint der Betrag als “Verfügbarer Betrag”.

Die Fachkraft kann den verfügbaren Betrag auf ein Bankkonto ihrer Wahl überweisen, sobald der Mindestbetrag erreicht ist. Die Überweisung erfolgt gegen Gebühr. Der verfügbare Betrag darf höchstens 90 Tage auf dem Konto verbleiben. Er ist außerdem zwingend abzuheben, wenn das Nutrium-Konto der Fachkraft gelöscht wird.

Healthium stellt keine weiteren Beträge für die Nutzung dieses Dienstes in Rechnung, insbesondere keine Anmeldegebühren oder Monatsgebühren. Bei Vorliegen einer Streitigkeit kann eine Zusatzgebühr fällig werden.

Streitigkeiten

Eine Streitigkeit liegt vor wenn ein Kunde, der Inhaber einer Karte ist, die zur Zahlung an die Fachkraft verwendet wird, die Rechtmäßigkeit der Transaktion beim Kartenaussteller, d. h. bei der jeweiligen Bank infrage stellt.

In diesem Fall veranlasst der Kartenaussteller eine automatische Rückabwicklung der Zahlung, sodass der bezahlte Betrag dem Kunden zurückerstattet wird, während die Rechtmäßigkeit des Konflikts zwischen den Parteien geprüft und diskutiert wird. Healthium behält sich vor, von der Fachkraft die Beträge einzubehalten oder einzufordern, die erforderlich sind, um die Streitigkeit beizulegen. Im Fall einer Streitigkeit werden der Zahlbetrag und eine Streitgebühr automatisch vom Guthaben der Fachkraft in Abzug gebracht. Die Fachkraft ist verpflichtet, Healthium alle erforderlichen Nachweise zur gütlichen Beilegung der Streitigkeit vorzulegen. Informationen über die Streitgebühr erhalten Sie auf der Webseite: https://stripe.com/docs/disputes#fees.

Durch die Inanspruchnahme dieses Dienstes erklärt die Fachkraft, dass sie diese Bedingungen zur Kenntnis genommen hat und sie ausdrücklich akzeptiert.

5.Mindestalter

Für die Nutzung der Software Nutrium muss die Fachkraft mindestens achtzehn Jahre alt sein oder älter, sofern das gesetzliche Alter für Volljährigkeit im Land der Fachkraft höher liegt.

B – Allgemeine Nutzungsbedingungen - KUNDE

1.Bedingungen für die Leistungserbringung

Der Kunde erhält mit der Anmeldung in der mobilen Anwendung Nutrium direkten Zugriff auf seine Speisepläne und zur festgelegten Uhrzeit Benachrichtigungen zur Aufstellung der von seiner Ernährungsfachkraft empfohlenen Nahrungsmittel. Darüber hinaus können über die mobile Anwendung die körperliche Aktivität und Daten wie die Einnahme von Wasser, das Gewicht, die Größe und den Körpermasse-Index mitverfolgt werden und es ist eine kontinuierliche Überwachung durch die Ernährungsfachkraft möglich, die die Daten einsehen kann und den Plan entsprechend der Entwicklung ihres Kunden anpassen kann.

Wird die Funktion Kontrolle gewählt, stehen zusätzlich die Möglichkeiten der Aufzeichnung des Gewichts und der direkten Kommunikation über den Austausch von Nachrichten mit der Ernährungsfachkraft zur Verfügung. Auf diese Weise wird die bequeme Verwaltung von Beratungsgesprächen ermöglicht (Terminvereinbarung, -bestätigung und –absage), Fortschritte und Fragen sind einfach mitzuteilen.

Healthium hat auf die Beziehung zwischen dem Kunden und der Fachkraft keinen Einfluss. Die Fachkraft bestimmt die konkreten Funktionen, die dem Kunden zur Verfügung stehen. Die jeweils verfügbaren Zugänge in der Anwendung können sich daher von Kunde zu Kunde unterscheiden.

2.Haftung des Kunden

Mit der Annahme dieser Nutzungsbedingungen verpflichtet sich der Kunde, den in seiner Rechtsordnung geltenden Gesetzen nicht zuwider zu handeln und dazu, rechtliche geschützte Interessen nicht zu verletzen.

3.Zahlungssystem Stripe

Die verwendeten Zahlungsdienste werden von Drittanbietern zur Verfügung gestellt, die in keinem Verhältnis zu Healthium und dem Dienst Nutrium stehen. Mit der Verwendung der Zahlungsdienste erklärt der Kunde sein Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen, die seine Ernährungsfachkraft und Stripe aufstellen und unter https://www.stripe.com eingesehen werden können. Die Ernährungsfachkraft ist allein und ausschließlich verantwortlich für sämtliche Transaktionen, die über Nutrium und/oder Stripe getätigt werden, einschließlich Rückerstattungen, Kündigungen und damit verbundene Streitigkeiten.

Healthium haftet nicht für Verluste oder Schäden, die aus fehlerhaften oder ungültigen Transaktionen der Ernährungsfachkraft entstehen. Dies schließt Transaktionen ein, die infolge von Kommunikationsfehlern im Netz oder aus sonstigen Gründen nicht ausgeführt werden, insbesondere die Versagung von Rückerstattungen durch die Ernährungsfachkraft. Der Kunde ist verpflichtet, festzustellen, ob eine Transaktion erfolgreich durchgeführt wurde.

Zusätzliche Bestimmungen

Es ist wichtig, dass Sie alle unsere Richtlinien lesen und verstehen, da diese die Vertragsbedingungen darstellen, denen sich die beteiligten Parteien unterwerfen. Sie sind verpflichtet, unsere Seiten und Richtlinien regelmäßig zu konsultieren, um die Einhaltung der Bestimmungen zu gewährleisten.

Unsere Richtlinien und sonstigen zusätzlichen Bestimmungen sind Teil dieser Nutzungsbedingungen und stellen weitere Bedingungen dar für die auf unserer Webseite angebotenen besonderen Leistungen. Hierzu gehören auch, aber nicht ausschließlich:

  1. 1. Nutzungsvereinbarung für die Plattform für die Ernährungsfachkräfte-Suche;
  2. 2. Anwendbare Datenschutzbestimmungen;
  3. 3. Vereinbarungen zur Datenverarbeitung;
  4. 4. Für Nutzer, die der US-amerikanischen Rechtsprechung unterliegen, unser Business Associate Agreement ("BAA").

Wir sind berechtigt, diese Nutzungsbedingungen und damit verbundene Informationen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden auf unserer Webseite veröffentlicht.

Geistiges Eigentum

Die von Healthium entwickelten Anwendungen sind geistiges Eigentum, das unter den Schutz des Rechts am geistigen Eigentum fällt und durch entsprechende Gesetze geschützt wird, insbesondere das Gesetzesdekret Nr. 252/94 vom 20. Oktober über den rechtlichen Schutz von Computerprogrammen, neben Richtlinien der Europäischen Union und internationale Übereinkommen. Jeder einzelne Bestandteil der Anwendungen (z. B. Design, Texte, Videos, Musik, Grafiken, Bilder, Informationen, Anwendungen, Ton, Farben, Logo, Layout der Webseite, Applikationen und Tools, unter anderen) ist ausschließliches Eigentum von Healthium, der einzigen Berechtigten zur Nutzung des geistigen Eigentums.

Jegliche vollständige oder teilweise Vervielfältigung und/oder Darstellung, Nutzung, Anpassung oder Änderung der Anwendungen oder eines ihrer Bestandteile, unabhängig vom Medium oder der Form für andere Zwecke, insbesondere kommerzieller Art, ist ausdrücklich untersagt.

Vertraulichkeit

Die Fachkraft verpflichtet sich, über sämtliche Personen- oder Geschäftsdaten absolute und vollständige Vertraulichkeit zu wahren, auch wenn diese nicht ausdrücklich als vertraulich bezeichnet werden, ebenso über alle Informationen, die in Zusammenhang mit der Bereitstellung der Web-Anwendung der Software zur Verfügung gestellt werden.

Unter geschützter oder vertraulicher Information wird die Information verstanden, die, unabhängig vom Träger, aus technischen und nicht technischen Daten, finanziellen, geschäftlichen oder technologischen Daten besteht, insbesondere: geistiges und gewerbliches Eigentum, “Know-how”, Ergebnisse, Geschäftsmodelle, Arbeitsmodelle, Geschäftsgeheimnisse, Studien, Formeln, Methoden, “Drafts”, Zeichnungen, Lichtbilder, Prototypen/Proben, Modelle, Finanz- und Technologiedaten und direkt oder indirekt mit der Bereitstellung der pré-beta-Version der Softwarestruktur zusammenhängende Daten oder sonstige Geschäftsdaten, rechtliche und/oder finanzielle Daten, unabhängig davon, in welcher Form sie bereitgestellt werden.

Garantieausschluss

Der Nutzer akzeptiert ausdrücklich, dass:

  1. 1. Die Verwendung der Software auf eigene Gefahr des Nutzers geschieht und dieser ausschließlich haftet;
  2. 2. Der Nutzer erklärt und versichert, für die Ausübung seiner Tätigkeit gesetzlich geeignet, kompetent und berechtigt zu sein, insbesondere in Zusammenhang mit der Durchführung von Ernährungsberatungsleistungen. Healthium haftet nicht für Fehler, die bei der Ausübung der Tätigkeit des Nutzers entstehen;
  3. 3. Healthium bietet keine Garantie in Bezug auf:
    1. 1. Übereinstimmung der Software mit den Anforderungen des Nutzers;
    2. 2. Fehlerfreiheit der Software;
    3. 3. Zuverlässigkeit, aktuelle Version oder Leistung der Software;
  4. 4. Mündliche oder schriftliche Hinweise oder Informationen, die der Nutzer von Healthium oder Dritten erhält, sind in keinem Fall als stillschweigende Garantie der vorliegenden Nutzungsbedingungen zu verstehen.

Haftungsbeschränkungen

Der Nutzer versteht und akzeptiert ausdrücklich, dass Healthium ihm gegenüber nicht für direkte oder indirekte, zufällige oder besondere Schäden aus der Verwendung der Software haftet. Healthium haftet ebenfalls nicht für Unterlassungen der Ernährungsfachkraft bei der Erfüllung ihrer gesetzlichen Pflichten, insbesondere aufgrund der Datenschutz-Grundverordnung.

Systemstörungen

Es ist untersagt, Geräte, Software oder sonstige Mittel zu verwenden, die die Tätigkeiten und Vorgänge von Healthium und dessen Software Nutrium beeinträchtigen. Jeglicher Eingriff, Versuch eines Eingriffs oder Tätigkeit, die den gesetzlichen Bestimmungen zum geistigen Eigentum und/oder zu den in diesen Software- Nutzungsbedingungen enthaltenen Verboten zuwiderlaufen oder diese verletzen, haben zur Folge, dass der Verantwortliche nach den gesetzlichen Möglichkeiten zur Verantwortung gezogen wird und für eventuell eingetretene Schäden haftet.

Healthium haftet nicht für Schäden oder Verluste an Geräten des Nutzers, die durch Störungen im System, Server oder Internet entstehen. Nutzer sind nicht berechtigt, Healthium haftbar zu machen oder die Zahlung von Entschädigungen für entgangenen Gewinn geltend zu machen wegen Nachteilen, die aus technischen Problemen oder wegen Störungen im System oder im Internet entstehen. Healthium garantiert nicht permanenten oder ununterbrochenen Zugang oder Nutzung seiner Anwendung. Es ist möglich, dass das System aus technischen Gründen oder wegen Störungen im Internet oder aus sonstigen Gründen, die Healthium nicht zu vertreten hat, nicht verfügbar ist.

Verwendung von Cookies

Healthium bedient sich über die Web-Anwendung und die Software Nutrium unter https://nutrium.com und/oder der Unterdomänen Cookies, um die Plattform zu verbessern und zu verstehen, wie diese genutzt wird. Cookies erlauben auch festzustellen, wann ein Nutzer die Plattform benutzt, und bieten dem Nutzer ein positives Internet-Surferlebnis. Bei Nutzung der Plattform akzeptieren die Fachkraft und der Kunde die Verwendung von Cookies durch Healthium zu den bereits genannten und weiteren, in der Datenschutzerklärung eindeutig erwähnten Zwecken. Cookies bestehen aus kleinen Textdateien, die im Computer, Tablet oder Mobiltelefon der Fachkraft oder Kunden mit deren Erlaubnis angebracht werden.

Unsere Cookies haben unterschiedliche Funktionen:

Notwendige Cookies

Notwendige Cookies erlauben das Surfen auf der Webseite und die Nutzung der Anwendungen und den Zugang zu sicheren Bereichen der Webseite. Ohne diese Cookies können die gewünschten Dienste nicht geleistet werden. Einige Cookies sind notwendig, um in bestimmte Bereiche der Webseite zu gelangen.

Leistungscookies

Diese Cookies werden verwendet, um festzustellen, auf welche Art und Weise die Nutzer die Webseite nutzen und das Verhalten der Webseite zu beobachten. Dies ermöglicht uns eine hochwertige Erfahrung anzubieten, indem unser Angebot persönlich angepasst wird und schnell Probleme erkannt und behoben werden können. Wir verwenden beispielsweise Leistungscookies, um die beliebtesten Seiten festzustellen, welche Verbindungsmethode unter Webseiten die wirkungsvollste ist oder aus welchem Grund manche Webseiten Fehlermeldungen erhalten. Diese Cookies werden nur zu statistischen Zwecken eingesetzt und nicht zur Erhebung personenbezogener Daten.

Funktionscookies

Funktionscookies speichern die Benutzereinstellungen über die Nutzung der Webseite, so das es nicht erforderlich ist, die Webseite bei jedem Besuch wieder neu einzustellen.

Drittanbieter-Cookies

Drittanbieter-Cookies messen den Erfolg von Anwendungen und die Wirkung von Werbung, die durch Dritte platziert wird. Sie können auch verwendet werden, um ein detailliertes Nutzerprofil zu erstellen.

Arten von Cookies:

Dauerhafte Cookies

Dauerhafte Cookies werden unterschiedlich lang im Browser des Endgerätes, mit dem das Internet benutzt wird (PC, Mobiltelefon, Tablet), gespeichert und werden bei jedem Besuch einer Webseite aktiviert. Im allgemeinen dienen sie dazu, das Surfverhalten im Einklang mit den Interessen des Nutzers zu beeinflussen, damit wir persönlich angepasste Leistungen erbringen können.

Session-Cookies

Session-Cookies werden zeitlich begrenzt im Browser gespeichert bis der Nutzer die Webseite verlässt. Mit den so gewonnenen Daten können Probleme erkannt werden und bessere Surferlebnisse angeboten werden.

Wie kann man Cookies verwalten?

Wie wir schon erklärt haben, helfen Ihnen die Cookies, größtmöglichen Nutzen aus unserer Seite zu ziehen.

Die gängigen Browser erlauben dem Nutzer, Cookies zu akzeptieren, abzulehnen und zu löschen. Dies geschieht insbesondere über die Auswahl der jeweiligen Definitionen in der Software. Auf diese Weise kann der Nutzer Cookies nach Zustimmung zur Verwendung ganz oder teilweise deaktivieren.

Mitteilungen

Fachkräfte und Kunden erklären sich damit einverstanden, Mitteilungen von Healthium zu empfangen, insbesondere in Bezug auf Nutrium-Leistungen und -Software, einschließlich Änderungen bei den vorliegenden Nutzungsbedingungen, der Datenschutzerklärung und sonstige Benachrichtigungen. Die Benachrichtigungen werden an das E-Mail-Postfach gesandt, das bei der Anmeldung angegeben wurde oder auf andere geeignete Weise übermittelt.

Sicherheit und Qualität der Daten

Unser Ziel ist es, die Qualität und Vollständigkeit der Daten von Fachkräften und Kunden von Nutrium zu garantieren. Hierzu wurden sowohl auf technischer als auch auf organisatorischer Ebene notwendige Maßnahmen ergriffen, um Daten sicher, genau, aktuell und vollständig zu halten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Hyperlinks

Die Web- und mobilen Anwendungen können Hyperlinks enthalten, die auf andere Anwendungen oder Webseiten führen, über die Healthium keine Kontrolle ausübt. Die Aufnahme von Hyperlinks in andere Anwendungen oder Webseiten ist lediglich informativ, Healthium kennt deren Inhalte, Dienste und/oder Produkte nicht und kann dafür nicht haftbar gemacht werden.

Teilweise Ungültigkeit

Für den Fall, dass eine Bestimmung der Nutzungsbedingungen aus irgendeinem Grund oder in irgendeiner Form ungültig oder nicht durchführbar ist, werden dadurch die übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die betroffene Bestimmung wird in dem gesetzlich zulässigen Masse angewandt.

Auftragsverarbeiter

Mit der Annahme der vorliegenden Nutzungsbedingungen erteilt die Fachkraft ihre allgemeine Einwilligung, dass Healthium Auftragsverarbeiter verpflichtet zur Erfüllung der Funktionen, die in der Datenschutzerklärung genannt sind. Healthium behält sich vor, die Zahl der Auftragsverarbeiter zu erhöhen, um diese oder andere Aufgaben zu erfüllen oder diese untereinander auszutauschen. Hierfür ist es ausreichend, dass die Fachkräfte regelmäßig nach den gesetzlichen Bestimmungen und der Datenschutz-Grundverordnung unterrichtet werden.

Vertragliche Beziehung zwischen Fachkraft und Healthium

Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist Healthium als “Auftragsverarbeiter” und die Fachkraft als “Verantwortlicher für die Datenverarbeitung” anzusehen. In Zusammenhang mit der genannten vertraglichen Beziehung wird über die vorstehenden Bestimmungen hinaus vereinbart, dass Healthium:

  • Personenbezogene Daten nur nach dokumentierten Anweisungen des Verantwortlichen verarbeitet, insbesondere über die Eingabe der Daten in die Software Nutrium;
  • Personenbezogene Daten der Nutzer nicht außerhalb der Europäischen Union verarbeitet. Bedient sich Healthium seinerseits Auftragsverarbeitern, die personenbezogene Nutzerdaten außerhalb der Europäischen Union verarbeiten, garantieren diese, dass der Schutz natürlicher Personen nicht beeinträchtigt wird;
  • Garantiert, dass Personen, die von Healthium ermächtigt werden, personenbezogene Daten zu verarbeiten, sich zur Geheimhaltung verpflichten oder entsprechenden gesetzlichen Vertraulichkeitspflichten unterliegen;
  • Alle Maßnahmen ergreift, die dazu dienen, die Sicherheit der Datenverarbeitung nach Artikel 32 der Richtlinie zu garantieren;
  • Sich verpflichtet, die Fachkraft über die Zuziehung neuer Auftragsverarbeiter zu unterrichten gemäß den Bestimmungen im Abschnitt „Auftragsverarbeiter“ dieser Nutzungsbedingungen;
  • Sich verpflichtet, soweit möglich und gesetzlich vorgeschrieben technische und organisatorische Maßnahmen zu ergreifen und Hilfe zu leisten, damit die Fachkraft ihre Pflichten nach der Richtlinie erfüllt;
  • Nach Ende der Leistungen sämtliche personenbezogene Daten zur Behandlung löscht oder an die Fachkraft zurückgibt und alle vorhandene Kopien nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist vernichtet;
  • Der Fachkraft sämtliche erforderlichen Daten zur Verfügung stellt, die die Erfüllung der in der Grundverordnung vorgesehenen Pflichten im möglichen und gesetzlich vorgeschriebenen Umfang nachweist.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Vorliegende Nutzungsbedingungen unterliegen dem portugiesischen Recht. Für Rechtsstreitigkeiten aus diesen Nutzungsbedingungen vereinbaren die Parteien den Gerichtsstand Braga.

Starten Sie noch heute!

Melden Sie sich kostenlos an, starten Sie noch heute mit Nutrium und vereinbaren Sie Ihren ersten Beratungstermin.